CDL

CDL: alle Garantien einer französischen Produktion

Das 1977 im bretonischen Morbihan (Allaire, Departement 56) gegründete Unternehmen CDL (Celluloses de la Loire) stützt sich auf ein über mehrere Jahrzehnte perfektioniertes Know-how und eine 100% französische Produktion, um seinen Kunden optimale Qualität garantieren zu können.

Vorteile der Faserform "Made in France"

Alle Produkte des Unternehmens CDL werden in Frankreich unter Verwendung von Rohstoffen aus französischen Recyclingbetrieben hergestellt.

Durch diese Nähe zu seinen Versorgungsquellen ist CDL in der Lage, die Qualität der Rohstoffe strikt zu überwachen, um seinen Kunden die höchste Qualität des Faserformmaterials ebenso wie die Minimierung des CO2-Ausstoßes durch kurze Transportstrecken zu garantieren.

Neben der Unterstützung der einheimischen Wirtschaft garantiert die französische Produktion dem Kunden zudem die Einhaltung höchster Umwelt- und Lebensmittelsicherheitsstandards (ISO 22 000).

 

Eine internationale Entwicklung, die sich auf ein lokales Netz stützt

Als europäischer Marktführer auf dem Sektor der Eierverpackungen aus Faserform stützt sich CDL auf ein Netzwerk aus verlässlichen lokalen und internationalen Partnern, um auf personeller wie technologischer Ebene Synergieeffekte zu schaffen, Kompetenzen zu erweitern, gewonnene Erfahrung zu nutzen und sich auszutauschen.